logo

Vita

Jens-Peter Geuther

Das bin ich:

Pensionierter Kriminalbeamter und Hochschullehrer, Judokämpfer, Gleitschirmpilot, Musiker und Zauberkünstler, Lern- und Gedächtniscoach, Betreiber eines Coworkingbüros, naturverbundener Dorfbewohner mit 1,5 ha Garten, Ehrenamtlern in mehreren Vereinen, begeisterter Ehemann einer selbständigen Kauffrau, Tierhomöopathin und Coach für essbare Wildpflanzen – man kann erahnen: Ich bin ein neugieriger Mensch. Es macht mir großen Spaß, Neues zu entdecken, und ich habe Freude daran, mein Wissen weiterzugeben und andere zum Entdecken neuen Wissens anzuregen.

So kam es dazu:

Vor rund 25 Jahren hatte ich für einen beruflichen Wechsel nur wenig Zeit, mir die wesentlichen Kenntnisse für die neue Aufgabe anzueignen – aber schon nach wenigen Tagen intensiver Vorbereitung rauchte mir der Kopf! Ich musste mir eingestehen, dass ich mit meinen bisherigen Lerngewohnheiten nicht dazu in der Lage war, diese riesige Flut notwendiger neuer Informationen rechtzeitig zu bewältigen.

Auf meiner Suche nach Wegen, schneller und mit besserem Erfolg voranzukommen, stieß ich auf Methoden, mit denen ich mein Lernen besser organisieren und meine Gedächtnisleistung spürbar verbessern konnte. Mein neues Wissen über Lern- und Merktechniken habe ich in den Folgejahren vertieft, im Alltag ausprobiert und für meine Bedürfnisse angepasst. Das half mir in meinem Beruf und auf meinen privaten Leidenschaften sehr: In meinen Hobbies und bei meiner Arbeit als Lehrer in der Aus- und Fortbildung, als Dozent an einer Fachhochschule, als Gastreferent an anderen Hochschulen und Trainer in Institutionen und Unternehmen hatte ich zusammen mit mittlerweile mehreren tausend Teilnehmern täglich Gelegenheit für das Erlebnis, dass diese Techniken auch für andere Menschen wirklich funktionieren.

Meine Leidenschaften:

Lernen und Lehren, Neues ausprobieren, Menschen kennenlernen und erfreuen (und leckere Bratkartoffeln).

Was ist es doch für ein tolles Erlebnis, neues Wissen in viel kürzerer Zeit als früher aufzubauen – und es an andere Menschen weiterzugeben! Mit meinem Wissen über Lern- und Arbeitstechniken, Methoden des Zeitmanagements und Gedächtnistechniken stecke ich regelmäßig Lernende allen Alters an, die gleiche Freude zu erleben, die mich selbst beim Lernen und Lehren begleitet. Wenn ich z.B. Studenten bei ihren Bachelorarbeiten unterstütze, in ihre spannende Themen eintauche und am Ende eine Spitzenbewertung für sie herauskommt, oder Menschen davon begeistert sind, wenn sie dank eines Trainings bei mir ihre Gedächtnisleistung unerwartet steigern, dann weiß ich, dass ich das Richtige tue.

Das mache ich heute:

Schon Goethe sagte: „Sich über das Glück anderer zu freuen, erzeugt eigenes Glück!“ Deshalb helfe ich so gerne anderen Menschen dabei, die gleiche Freude zu erleben, die mich seit vielen Jahren begleitet. Meine Erfahrung aus mittlerweile mehr als 20 Jahren an einer Hochschule hilft Studenten in Vorlesungen oder im 1:1-Coaching bei der Organisation ihres Studiums und bei ihren Haus- und Bachelorarbeiten. Dank vieler  Vorträge in Bildungseinrichtungen und Unternehmen gelte ich als gefragter Trainer des Bundesverbandes Gedächtnistraining auf den Gebieten „Lern- und Arbeitstechniken“ und „Merktechniken“. Und als Mitglied der German-Speakers-Association, dem führenden Berufsverband professioneller Redner und Trainer, trage ich meine Keynotes auch in Kongressen und Tagungen vor. Es wird also nie langweilig – und so soll es bleiben.