Friedrich Thomsen, Beamter (Kiel): „Ich hätte nicht gedacht, dass ich zum Ende meiner Berufslaufbahn noch so viel Spaß haben kann, Neues dazuzulernen! Ich bin begeistert von meiner neuen Leistungsfährigkeit. Der Kurs lohnt sich für Menschen allen Alters!“

 

Peter Müller, Zauberer und Bauchredner (Norderstedt): „Die Merktechniken sind mir eine gute Hilfe, Texte und Abläufe für meine Shows einzustudieren. Außerdem begegne ich in meinen Beruf unglaublich vielen Menschen – da kommt es super an, wenn ich sie auch nach langer Zeit noch richtig mit ihrem Namen ansprechen kann. Auch als ein alter Hase im Unterhaltungsgeschäft habe ich im Seminar noch eine Menge dazugelernt.“

 

Uwe Hartwig (Seniorenbeirat Kronshagen): "Ein toller Vortrag! Erstaunlich, wie schnell man das erlernen kann und wie gut es funktioniert - und Spaß macht es auch noch. Ein solches Training ist unbedingt zu empfehlen!"

Dirk Penczek, Immobilienmakler (Kiel): „Sich Namen und Gesichter gut zu merken, ist in meiner Branche wichtig, um von vornherein einen guten Zugang zu Kunden und Gesprächspartnern zu finden. Das Seminar war mir dabei eine prima Hilfe. Jetzt weiß, worauf ich zu achten habe, und es fällt mir inzwischen leicht, mir auch komplizierte Namen einzuprägen.“

 

Prof. Dr. Heidi Mescher (Köln): „Als Psychologin und Lehrende an einer Hochschule stelle ich häufig fest, dass das Lernverhalten Studierender ausbaufähig ist. Sie könnten sich viel Zeit, Energie und Frust ersparen und dabei mehr Erfolg haben, würden sie ihr Lernverhalten besser strukturieren. Dass sich Lernen lernen lässt, ist im Seminar sehr deutlich geworden. Die Seminarinhalte wurden didaktisch überzeugend aufbereitet und abwechslungsreich dargeboten. Ein rundum empfehlenswertes Seminar“.

Werner Schultz (Kellinghusen): „Ich habe meinen Traumjob der Anwendung von Mnemotechniken zu verdanken! Mit diesen Techniken habe ich im Einstellungsverfahren in den entscheidenden Merkaufgaben alle meine Mitbewerber um Längen hinter mir gelassen! Auch heute arbeite ich noch nahezu täglich mit diesen Methoden - weil es funktioniert."

 

Doris Schreiber (Deutsche Multiple-Sklerose-Gesellschaft, Trittau): "Ihr Vortrag zum Gedächtnistraining im Alltag hat uns begeistert! Ich möchte Sie gern für weitere Vorträge in unserer Gesellschaft verpflichten."

 

Hans-Jürgen P. (orange engeneering): "Toller Vortrag - eine gelungene Mischung aus lehrreicher Information und Unterhaltung!"

 

Jens Kahlsdorf (Präsident Alster-Business-Club): "Lieber Herr Geuther, das war Know-How-Transfer mit einem Mega-Spaß-Faktor! Ganz lieben Dank für diesen einzigartigen Abend in Kiel!"

Kundenstimmen

 



Referenzen